e-Mobilität

fuchs aufmerksam rechts 250Wohin mit dem selbst erzeugten Strom, wenn es sich nicht lohnt, diesen ins Netz einzuspeisen? Eine Lösung ist die eMobilität, gekoppelt mit einem Haus-Stromspeicher. Auch die Batterien der Fahrzeuge können als Speicher dienen. Zum Beispiel, wenn man am Wochenende in ein Ferienhaus fährt und Strom für Licht und Fernseher aus vom eAuto entnimmt. Die eAutos sind somit auch mobile Batterien. Natürlich sollte man nur soviel verbrauchen, dass man mit dem Auto auch wieder nach Hause kommt.
 
Auch für Fahrräder, Mopeds und Motorräder gibt es viele Möglichkeiten, die Energie von Sonne und Wind zu nutzen.
 

Vom Benziner zum e-Auto

Die Umrüstung von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor zu einem Elektrofahrzeug

  • spart CO2
  • vermeidet die Nutzung von fossilen Brennstoffen
  • erhöht die Nutzungsdauer von Fahrzeugen
  • schont  nachhaltig die Umwelt