Stausee

Flüsse können mit einer Staumauer angestaut werden.Das angestaute Wasser wird durch Turbinen, die sich  in der Staumauer befinden, geleitet.  Die Turbinen treiben Generatoren an, die Strom erzeugen. Aus den Stauseen wird  in der Regel auch Trinkwasser entnommen.

Bleiloch sperre

Bleilochtalsperre in Thüriigen (Aufnahme: Von Christian Fleck - Selbst fotografiert, Gemeinfrei)

Die größten Stauseen in Deutschland

StauseeFläche
(max.)
in km²
Volumen
(max.)
in Mio m³
Tiefe
(Ø)
in m
LandFließgewässer
Forggensee 15,2 165 10,3 Bayern Lech
Edersee 11,8 199,3 16,4 Hessen Eder
Möhnetalsperre 10,37 134,5 13 Nordrhein-Westfalen Möhne
Bleilochtalsperre 9,2 215 23,4 Thüringen Saale
Rurtalsperre 7,83 202,6 25,9 Nordrhein-Westfalen Rur
 

Zum Vergleich die größen Stauseen der Welt aufbaut.

 
StauseeFläche
(max.)
in km²
Volumen
(max.)
in Mio m³
Tiefe
(Ø)
in m
Staat/enErdteilFließgewässer
Reservoir des Victoriasees 68.870 204.800 3,0 Tansania Tansania,
Uganda Uganda,
Kenia Kenia
Afrika Nil
Werchneswirskaja (Onegasee) 9.950 17.500 1,8 Russland Russland Europa Swir
Volta-Stausee 8.482 153.000 18,0 Ghana Ghana Afrika Volta
Kuibyschewer Stausee 6.450 58.000 9,0 Russland Russland Europa Wolga
Smallwood Reservoir 5.698 28.500 5,0 Kanada Kanada Nordamerika Churchill

Quelle: Wikipedia