Biodiesel

RIMG1475

Biodiesel  ist ein Kraftstoff, der chemisch aus  pflanzlichen oder tierischen Fetten und Ölen hergestellt wird. Biodiesel wird dem Normaldiesel zugemischt (bis zu 7 %).
Biodiesel wird aus Nachwachsenden Rohstoffen gewonnen und ist biologisch abbaubar. In Deutschland wird vorallem Raps mit seinem hohen Ölgehalt (40 % im Samen) verwendet.
Gepresst wird der Rapssamen in Ölmühlen, die festen  Reststoffe werden als Futtermittel genutzt.
In anderen Ländern wird vorallem Sojaöl oder Palmöl hergestellt.
Anfangs war die Nutzung  nachhaltig und klimaschonend, doch mit dem verstärkten Bedarf gibt es weltweit Probleme: 

  • Gewinnung von zusätzlichen Anbauflächen (z.B. durch  Brandrodungen)
  • Anbau in Konkurrenz zur  Nahrungs- und Futtermittelproduktion
  • Monokulturen, die zum Aussterben von Arten führen

Die vernünftige Lösung liegt im  Nachhaltigkeitsprinzip

 

Biodiesel