Arbeit im Wald

Forstarbeiter "ernten" Holz mit moderner Technik

 
 
Die Bilder zeigen, wie in Wäldern  mit einem Harvester die vom Förster  ausgewählten Bäume gesägt  und auf eine gewünschte Länge (in der Regel 3 m) geschnitten werden. Ein Forwarder nimmt die Baumstämme auf und stapelt sie nach Holzgüte sortiert am Rande von Waldwegen. Von dort werden sie mit LkW abtransporiert. Das meiste Holz geht in die holzverarbeitende Industrie, das weniger gute Holz und Äste werden zu Holzschnitzeln geschreddert und in Heizwerken oder Hackschnitzelanlagen verbrannt. 
 

Harvester und Forwarder bei der HolZernte